Unsere Kandidaten für die Ortsratswahl in Obershagen

Unser Wahlprogramm für Obershagen

· Der Spielplatz „Alter Sportplatz“ am Schützenheim bietet tolle Möglichkeiten. Wir setzen uns für seinen weiteren Ausbau (z.B. Baumstamm zum Balancieren)  und für die Anlage eines Bolzplatzes ein.

· Wir begrüßen es, dass die Vereine sich erfolgreich um Nachwuchs bemühen. Wir werden die Jugendarbeit der Vereine weiterhin unterstützen.

· Wir treten ein für ein gepflegtes Ortsbild. In Abstimmung mit anderen Gruppen beteiligen wir uns in jedem Frühjahr am Müllsammeln. Wir fordern ausreichend Mülleimer, z.B. auf dem Weg zum Schützenheim und auf dem Hägeplatz. Wir werben bei unseren Mitbürgern für die Vermeidung von Hundekot auf den Wegen.

· Nicht nur Kinder und Jugendliche benutzen den Bus. Wir setzen uns ein für die Errichtung eines Wartehäuschens an der Haltstelle Kampweg, Richtung Hänigsen.

· Den Ausbau umweltfreundlicher Energieerzeugung halten wir für sinnvoll. Wir begrüßen eine naturgerechte Land- und Forstwirtschaft. Die Rückkehr von Wölfen sehen wir jedoch kritisch; hier ist ein angemessener Schutz zwingend notwendig.

· Wir heißen alle Mitbürgerinnen und Mitbürger in den Neubaugebieten herzlich willkommen. Beim Einleben in unser Dorf stehen wir als Ansprechpartner zur Verfügung.  Die Öffnung des Dachtmisser Wegs bis zur Windmühlenstraße für den motorisierten Verkehr halten wir für sinnvoll.

 

Matthias Müller

Matthias Müller
Listenplatz 1
Angestellter

Stephanie Sorrentino

Stephanie Sorrentino
Listenplatz 2
Geschäftsführerin

Ulrike König

Ulrike König
Listenplatz 4
Kaufmännische Angestellte

Johann Christoph Emmelius

Johann Christoph Emmelius
Listenplatz 4
Pastor i.R.

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.