SPD-Frauen informieren mit Landtagsabgeordneter Thordies Hanisch über den Equal Pay Day

 
Foto: SPD OV Burgdorf
 

Allen Kälte- und Grippewellen zum Trotz trafen sich am Samstagvormittag sechs SPD-Frauen aus Lehrte, Burgdorf und Uetze vor dem Rathaus, um über den anstehenden Equal Pay Day am 18. März mit Flyern zu informieren.

Die für Burgdorf, Uetze und Lehrte zuständige Landtagsabgeordnete Thordies Hanisch nahm an der Aktion teil und kam so mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch.

 

„Der Unterschied zwischen dem Verdienst von Männern und Frauen in Deutschland ist mit rund 20 Prozent immer noch immens. Das hat nicht nur Folgen für das alltägliche Leben, sondern auch für die Armutsgefährdung im Alter. Grund ist nicht nur die Differenz bei der Bezahlung gleicher Arbeit, sondern auch die schlechteren Verdienstmöglichkeiten in sozialen Berufen. Ich kann nicht nachvollziehen warum die Pflege von Menschen schlechter bezahlt ist, als viele andere Jobs beispielsweise in der Produktion.“ so Hanisch.
 

Verfügbare Downloads Format Größe
Pressemitteilung Equal-Pay-Day 2018 PDF 559 KB
Equal Pay Day 2018Foto: SPD OV Burgdorf
 
    Gleichstellung     Kommunalpolitik
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.